Foto Ulrike Wizisk

Erlebte Landschaft

Eine Landschaft setzt sich aus vielen Aspekten zusammen – von der geologischen Entstehung über die Tier- und Pflanzenwelt bis zur Besiedlung durch den Menschen. Bei den Reisen unter dem Motto „Erlebte Landschaft“ beschäftigen wir uns mit den interessanten Charakteristiken der jeweiligen Region. Unter der Leitung ortskundiger Naturführer gehen wir mit Fernglas, Bestimmungsbuch und der Kamera auf Entdeckungstour, schauen nach Pflanzen, Tieren und den Gesteinen und erfahren auch einiges über “Land und Leute”.

Mai 2019

Nordmazedonien

Mazedonien entdecken

Balkan-Osterluzeifalter - Foto D. Bock

Die Republik Nordmazedonien ist als Reiseland noch recht unbekannt, hat aber dem Naturfreund sehr viel zu bieten. Gebirge, Seen und weite Steppen prägen das Landschaftsbild. Alle diese Naturräume besuchen wir auf unserer Reise und lernen dabei die charakteristische Flora und Fauna kennen. Auch die Kultur des Landes ist interessant. Wir besuchen Ohrid, eine der ältesten Städte auf dem Balkan und Wiege des Christentums der Slawen.

Nicht mehr buchbar für 2019

August 2019

Albanien

In den Schluchten des Balkans

Albanische Alpen - Foto J. Caushi

Zwischen den Albanischen Alpen und Korabberge und den küstennahen Feuchtgebieten am Skutari-See erwarten Sie faszinierende  Landschaften mit einer großen Diversität von Fauna und Flora. Mehrere der besuchten Gebiete sind als international bedeutende Pflanzenschutzgebiete und / oder Weltnaturerbestätten ausgezeichnet. Aber auch an vielfältigen kulturellen Eindrücken wird es nicht mangeln!

Plätze frei für 2019

Durchführung gesichert!

Anmeldeschluss:  07.05.2019

März 2020

Spanien: Valencia-Region

Dem Frühling entgegen

Schnepfen-Ragwurz - Foto Pau Lucio

Die Region um Valencia liegt im Südosten Spaniens, ist es ein attraktives Exkursionsgebiet für Naturfreunde mit interessanten Landschaften und einer artenreichen Flora und Fauna. Gerade im zeitigen Frühjahr, wenn es in Mitteleuropa oft noch kühl und „ungemütlich“ ist, kann man im mediterranen Klima schon blühende Blumen und eine aktive Insektenwelt mit vielen seltenen Schmetterlingen erleben. Andererseits ist der Vogelzug ist zur Reisezeit noch im Gang!

Plätze frei für 2020

Anmeldeschluss:  16.12.2019

Juni 2020

Bulgarien

Südliche Bergwelt

Licaena candens - Foto Dimiter Georgiev

Zwischen den Albanischen Alpen und Korabberge und den küstennahen Feuchtgebieten am Skutari-See erwarten Sie faszinierende  Landschaften mit einer großen Diversität von Fauna und Flora. Mehrere der besuchten Gebiete sind als international bedeutende Pflanzenschutzgebiete und / oder Weltnaturerbestätten ausgezeichnet. Aber auch an vielfältigen kulturellen Eindrücken wird es nicht mangeln!

Plätze frei für 2020

Anmeldeschluss:  01.03.2020