Wichtige Hinweise gültig für alle TERRA-UNICA-Reisen

Hier finden Sie weitergehende Erläuterungen zu den in den einzelnen Reisebeschreibungen von TERRA-UNICA aufgeführten Leistungen und Reiseinformationen.

Die rechtlichen Grundlagen, auf Grund dessen der Vertrag zwischen TERRA-UNICA und den Reisegästen zustande kommt, sind in den Allgemeinen Reisebedingungen geregelt.

Die bei jeder Reise unter „Termine und Preise“ aufgeführten Teilnehmerzahlen geben an, ab wieviel Gästen die Reise durchgeführt werden kann und wie viele maximal mitgenommen werden können.

Manchmal kann die Reise auch mit weniger Teilnehmern stattfinden, wenn alle Gäste mit einem etwas erhöhten Reisepreis einverstanden sind. TERRA UNICA wird Ihnen in so einem Fall ein entsprechendes Angebot machen.

Die maximale Teilnehmerzahl verringert sich ggf., wenn sehr viele Einzelzimmer gebucht werden und wir nicht genügend Zimmer in den geplanten Unterkünften anmieten können. 

Sollten sich bei noch einem freien Platz zwei Reisepartner gleichzeitig anmelden, erhöht sich die maximale Teilnehmerzahl ggf. um eine Person.

Wir informieren Sie spätestens – meist sogar früher – 4 Wochen vor Reisebeginn, ob die Tour stattfindet oder nicht.

Bei jeder Reise ist unter „Termine und Preise“ der Anmeldeschluss angegeben.

Wenn die Mindestteilnehmerzahl bis zum vorgegebenen Termin nicht erreicht ist, hat TERRA UNICA das Recht die Reise abzusagen.

Sie können selbstverständlich versuchen, sich noch nach diesem Termin anzumelden. Wenn die Durchführung der Reise schon gesichert ist, ist eine Teilnahme in vielen Fällen noch möglich. Es können aber Mehrkosten anfallen.

Melden Sich bitte so früh wie möglich an! Das schafft für alle „Planungsicherheit“!

Wenn Sie Interesse an einer Reise haben, aber noch nicht  zu 100% zusagen können, lassen Sie sich bitte unverbindlich vormerken. Sie bekommen dann regelmäßig Informationen über den Buchungsstand und Sie verpassen nicht den Zeitpunkt für eine feste Buchung. Die unverbindliche Vormerkung ist aber keine 100% Garantie für die Reiseteilnahme.

Eine Reiseleitung/-begleitung durch eine bestimmte Person ist nicht garantiert. Die bei den jeweiligen Reisebeschreibungen angegebenen Führer sind für die Tour fest eingeplant. Doch ist nie ganz auszuschließen, dass jemand dann doch nicht zur Verfügung steht. In diesen Fällen wird selbstverständlich für einen adäquaten Ersatz gesorgt. Der Wechsel berechtigt nicht zu einem Rücktritt von der Buchung.

Geringfügige Programmänderungen (z.B. Änderung der Reihenfolge der Exkursionstage) aus organisatorischen Gründen sind vorbehalten.

Auch kann das Programm abgeändert werden, wenn sich die Beobachtungsbedingungen im Reisegebiet kurzfristig geändert haben, z.B. wenn sich an einer anderer Stelle als im Reiseverlauf angegeben eine Tierart besser beobachten lasst oder eine neuer Pflanzenstandort bekannt geworden ist.

Auf Grund lokaler Gegebenheiten (z.B. Sperrung bzw. Unpassierbarkeit von Fahrwegen) oder widriger Witterungsbedingungen kann es ebenfalls zur Abänderung des Programms kommen.

Bei der Auswahl der Unterkünfte legen wir natürlich grundsätzlich Wert auf Sauberkeit und eine nette Atmosphäre, aber auch darauf, dass die Exkursionsgebiete bequem mit möglichst kurzen Fahrstrecken zu erreichen sind. Außerdem sorgen wir für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, um den Reisepreis nicht unnötig zu erhöhen. In der Regel legen wir bei einem längeren Aufenthalt an einem Standort mehr Wert auf „Luxus“ als bei einer Zwischenübernachtung. In einigen abgelegenen Regionen gibt es manchmal keine Alternative zu sehr einfachen Unterkünften.

Alle im Tourverlauf einer Gruppenreise angegebenen Unterkünfte sind von uns fest eingeplant und reserviert. Jedoch kann es immer wieder dazu kommen, dass einzelne Hotels dann doch nicht verfügbar sind (Das passiert vor allem dann, wenn die Durchführung der Reise erst sehr spät garantiert ist). In solchen Fällen buchen wir (möglichst) gleichwertige Alternativen.

Bei den Reisevorschlägen zu individuellen Touren sind geplante Hotels angegeben. Welche (gleichwertigen) Hotels zu Ihrem Wunschreisetermin letztendlich zur Verfügung stehen, ist nicht im Voraus zu planen. Außerdem richten wir uns bei der Ausarbeitung von individuellen Touren nach Ihren Wünschen.

Die im Tourverlauf genannten Tier- und Pflanzenarten sollen Ihnen einen Eindruck von den Beobachtungsmöglichkeiten geben. Es gibt in der Regel noch viel mehr zu sehen. Andererseits kann TERRA UNICA natürlich keine Garantie geben, dass Sie die beschriebenen Arten auch wirklich finden werden.

Im Übrigen ist das Auffüllen einer möglichst langen Artenliste nicht der alleinige Zweck einer TERRA-UNICA-Reise – es geht vielmehr um den Naturgenuss im Ganzen.

Die Bedingungen für eine Stornierung der Reise sind durch den Gesetzgeber geregelt und in den Allgemeinen Reisebedingungen von TERRA UNICA  aufgeführt. Lesen Sie diese bitte sorgfältig und bedenken Sie, dass bei kleinen Gruppen mit von Deutschland mitreisender Begleitung und bei Reisen mit einem hohen Anteil an nicht erstattbaren Kosten (z.B. Safaribuchungen, Permits, oft auch Hotelreservierungen in entlegenen Exkursionsgebieten; gebuchte lokale Führer) die Stornogebühren sehr hoch sein können. Die pauschalisierten Beträge in Prozent vom Reisepreis beziehen sich eher auf größere Gruppen. 

In vielen Fällen wird TERRA UNICA die Stornokosten genau berechnen müssen (und natürlich akribisch belegen). Die Beträge können im Einzelfall sehr deutlich über den angegebenen Pauschalangaben liegen.

Schließen Sie bitte eine Reiserücktrittversicherung ab!