Tiger im Ranthambhore National Park

NaturTour "Vogelparadies & Tigerland" - Tourverlauf

Reiseversicherungen

buchen bei:

fp_logos_travelsecure_03[1]

(anklicken)

 

KONTAKT

TERRA UNICA Telefon

02191 4222447

info@terra-unica.de

Scherenschnäbel

Scherenschnäbel am Chambal River    Foto Ulrike Wizisk

 

Purpurhuhn

Purpurhuhn

Foto Helmut Wizisk

 

Riesenstorch

Riesenstorch

Foto Ulrike Wizisk

 

Ranthambhore National Park

Blick vom Ranthambhore Fort

Foto Ulrike Wizisk

 

Fischuhu

Fischuhu

Foto Helmut Wizisk

 

 

Für mehr Infos zu den einzelnen Exkursionsgebieten klicken Sie in der Navigationsleiste rechts auf “Hauptreiseziele”!

 

 

0.Tag  Abreise aus Deutschland

Die Tour wird ohne An-/Rückreise bis/von Delhi angeboten. Selbstverständlich vermitteln wir Ihnen gerne die Flüge bzw. beraten Sie bei der Auswahl der Verbindung, lesen dazu unter “Preise & Infos”.

 

1.Tag  Fahrt zum Chambal River

Ankunft in Delhi und Fahrt zur ca. 200 km entfernten Lodge am Chambal-Fluss. Wir checken ein, essen zu Mittag und nach einer kleinen Pause erkunden wir in Begleitung eines lokalen Führer die Umgebung. Wir sehen sicher viele Vögel und haben vielleicht bei Einbruch der Dämmerung Glück, dass sich eine Zibetkatze zeigt. - Chambal River Lodge; F/M/A

 

2.Tag  Chambal River

Eine morgendliche Bootsfahrt auf dem Chambalfluss bietet die Gelegenheit zur Beobachtung von Tierarten, die man andernorts in Indien nur selten zu Gesicht bekommt. So leben am Fluss Ghaviale und man sieht regelmäßig Scherenschnäbel. Nachmittags unternehmen wie eine Exkursion in die Umgebung und suchen nach Saruskranichen und Hirschziegenantilopen. - Chambal River Lodge; F/M/A

 

4.Tag  Taj Mahal

Nach einer etwa zweistündige Fahrt erreichen wir das Taj Mahal in Agra, das Wahrzeichen Indiens und eines der “Weltwunder” (Besichtigung optional). Nachmittags fahren wir weiter zum 60 km entfernten Birder’s Inn, unser Standort für die Exkursionen in den Keoladeo National Park;  F/A

 

5./6.Tag  Keoladeo National Park

Rikschafahrer bringen uns jeden Morgen vom Hotel ins Beobachtungsgebiet. Gemeinsam mit einem erfahrenen Naturführer bestimmen und beobachten wir die Vogelwelt und andere Wildtiere. In diesem Park begeistert nicht nur die große Artenvielfalt sondern auch die Masse der anwesenden Vögel und die außergewöhnlich guten Beobachtungsmöglichkeiten. Das Mittagessen wird uns als Picknick in den Park gebracht. - 2x Birder’s Inn; F/M/A

 

6.Tag  Bund Baretha Stausee

Die Fahrt führt durch das ländliche Rajasthan mit ursprünglichen Dörfern. Wir machen mehrere Beobachtungsstopps, u.a. an einer Flughunde-Kolonie. Dort haben wir auch Chancen auf Bartvögel und die Damadrossel. Auf dem Stausee sind viele Entenarten zu sehen, evtl. auch Scherenschnäbel. Im trockenen Buschland gibt es Nektarvögel, diverse Lerchen, Zitronen- und Marmulastelze, Blaukehlchen und Silberkopfammer. - Birder’s Inn;  F/M/A

 

7.Tag  Keoladeo National Park 

Wir nehmen uns noch einen ganzen Tag Zeit für den Park mit seinem beachtlichen Vogelreichtum und konzentrieren uns dabei vor allem auf Arten, die wir bis jetzt verpasst haben. Wenn der Wasserstand es erlaubt, unternehmen wir eine Bootsfahrt. - Birder’s Inn;  F/M/A

 

8.Tag  Fahrt nach Ranthambhore

Wir sollten die Lodge unweit des Nationalparks in ca. vier Stunden erreichen. Nach dem Mittagessen im Garten geht es zum Ranthambhore Fort. Von dort oben hat man einen schönen Blick auf das Tigerreservat. Innerhalb der Festung leben viele Hanuman-Languren und am Futterplatz neben einem Hinduschrein sieht man oft Pflaumenkopfsittiche. - Ranthambhore Bagh;  F/M/A

 

9. bis 11.Tag  Ranthambhore National Park

Früh im Morgengrauen - nach ein paar Biscuits zum Tee/Kaffee - besteigen wir die Safari-Jeeps. Natürlich hoffen wir auf einen Tiger, aber allein die Landschaft mit ihrem großen Wildbestand ist ein Erlebnis. Diese erste Safari endet am späten Vormittag und nach einem ausgiebigem  Frühstück entspannen wir auf dem Gelände der Lodge. Nach dem Lunch beginnt eine dann die Nachmittagssafari. Wir unternehmen insgesamt fünf Fahrten in den Nationalpark plus eine Vogelexkursion in der Umgebung, bei der wir u.a. nach Bindenflughühnern suchen. - Ranthambhore Bagh;  F/M/A

 

12.Tag  Zugfahrt nach Delhi

Wir erreichen Delhi gegen Mittag und machen eine kleine Stadtrundfahrt (eventuelle Eintrittspreise exklusiv). Der Rest des Tages steht zu freien Verfügung. - Airport Hotel; F/M/A

 

13.Tag  Heimreise

Mit dem Transfer zum Flughafen endet der Service von Terra Unica

 

Tigersafari im Ranthambhore National Park

Tigersafari im Ranthambore National Park       Foto Helmut Wizisk